TOP 

Wilma Lüken aus Leer liest am Vorlesetelefon Ostfriesland

Vom 18. Juni bis zum 2. Juli liest die Leeraner Autorin Wilma Lüken ihre plattdeutsche Geschichte „Dokerg Dagen“ am Vorlesetelefon Ostfriesland. Der Text erzählt von einem Untersuchungsergebnis, einem Arzt der Urlaub hat und was sich dadurch ergibt.

Wilma Lüken ut Leer leest an ‘t Vörleestelefon Oostfreesland

Van of 19. Juni bit 2. Juli leest Wilma Lüken ut Leer hör plattdüütske Text „Dokerg Dagen“ an t’ Vörleestelefoon Oostfreesland. De Geschicht vertellt van een Unnersöken, een Doktor de Urlaub hett un wat dör dat Resultaat gebört.

Wilma Lüken ist Mitglied im Arbeitskreis Ostfriesischer Autorinnen und Autoren und in den plattdeutschen Arbeitskreisen Schrieverkring Weser-Ems und De Spieker. Sie schreibt Kurzgeschichten, Kolumnen und Gedichte, meistens in plattdeutscher Sprache und ab und zu auch Krimis. Ihre Werke sind regelmäßig in zahlreichen Anthologien sowie in verschiedenen Tageszeitungen zu lesen. Vor einigen Jahren veröffentlichte sie den Gedichtband „Tüsken Tied un Ewigheid - Haiku trifft Aquarell“.
Die Geschichte ist kostenlos und rund um die Uhr am Vorlesetelefon Ostfriesland zu hören. Einfach die Rufnummer 04941/ 699944 wählen und einige Minuten zuhören.

Wilma Lüken is Lidd bi d’ Schrieverkring oostfreeske Autorinnen un Autoren un bi d’ plattdüütske Schrieverkring Weser-Ems un De Spieker. Se schrifft Vertellsels, Kolumnen un Gedichten, meest in Plattdüütsk un of un an ok Krimis. Hör Warken sünd regelmatig in verscheden Anthologien un Dagbladen to lesen. Vör enig Jahren het se dat Book „Tüsken Tied un Ewigheid“ - Haiku trifft Aquarell“ herutgeven.
De Geschicht is Dag un Nacht umsünst unner an 't Vörleestelefoon Oostfreesland to hören. Eenfach de Telefon-Nummer 04941/ 699944 wählen un 'n paar Minüten tohören.